Im Rahmen meines Projektes für meine Seite www.kuenstler-fotograf.de habe ich unter anderem auch den sehr talentierten und erfolgreichen Fotografen Robin Kehl von Kehl Fotografie interviewt. Es ist mir eine Freude, dir heute das Interview zeigen zu dürfen.

Ich wünsche dir viel Spaß mit den interessanten Antworten. Und denk dran – wenns dir gefällt was er tut, besuch ihn unbedingt auf seinen Kanälen, die unten aufgeführt sind.

Kehl Fotografie

Robin Kehl fotografiert von reckordzeitstudio

reckordzeitstudio: Hallo Robin, schön, dass du dir die Zeit nimmst, mir und den Lesern einige Fragen zu beantworten. Wie geht’s dir denn?

Kehl Fotografie: Hi Frank, gerne nehme ich mir Zeit für dich, es ehrt mich ja auch total interviewt zu werden.  Außer dass aktuell viel zu tun ist, geht es mir aber bestens, lasse mich nur schwer aus der Ruhe bringen 🙂

LowKeyVerdakt_WEB

Fotograf: Kehl Fotografie

Model: Ai Nhi B.

reckordzeitstudio: Stelle dich doch bitte kurz mit einigen Worten vor. Woher kommst du? Seit wann fotografierst du? Wo liegen deine Schwerpunkte?

Kehl Fotografie: Mein Name ist Robin und ich komme aus dem schönen Bad Vilbel, direkt bei Frankfurt am Main. Meine erste Kamera habe ich mir Ende 2012 gekauft, dann lag sie aber erstmal bestimmt 6 Monate nur rum 🙂 Richtig angefangen zu fotografieren habe ich dann Mitte 2014. Meine Schwerpunkte (kommerziell gesehen) liegen bei Hochzeiten und Eventreportagen sowie Businessfotos. Diese Dinge sieht man allerdings fast nicht online von mir. Meine persönlichen und freien Projekte sind breit gefächert – Beauty, Darkart, Portraits, Outdoor blitzen eigentlich einfach alles wozu ich in gerade Lust habe.

JuliaLingerie_WEB

Fotograf: Kehl Fotografie

Model: Julia Crds

reckordzeitstudio: Wie kamst du zu deiner Leidenschaft? Was hat dich dazu bewegt, Menschen zu fotografieren und Hochzeiten in Bildern festzuhalten?

Kehl Fotografie: Zur Fotografie bin ich eigentlich durch meine Ex-Freundin gekommen. Sie wollte immer eine Kamera haben und war dort ziemlich hinterher. Irgendwann hab ich ihr eine Kamera geschenkt, da ich aber etwas haben wollte, was wir gemeinsam machen können, kaufte ich mir direkt auch eine. Dass ich am Schluss in der Peoplefotografie bzw. bei Hochzeiten gelandet bin, ist glaube ich das Kommunikative mit Menschen. Ich bin schon immer jemand, der gerne mit anderen unterwegs ist, plaudert und sich austauscht. Hochzeiten kamen eher ungewollt – wie das halt so ist, wird man irgendwann von Bekannten gefragt. Als ich dann aber die erste Hochzeit fotografiert habe, war die Leidenschaft geweckt 🙂
 NikaPink1_WEB
Fotograf: Kehl Fotografie
Model: Nika liebt das Licht
reckordzeitstudio: Mit welchem Kamerasystem bist du unterwegs? Und: Ist für dich die Kamera/das System etwas Entscheidendes oder könntest du auch problemlos mit etwas anderem fotografieren?
Kehl Fotografie: Ich selbst habe eine Canon 5dMarkIII und eine 70D als Backupkamera. Das System ist für mich total unwichtig, mir wäre es grundsätzlich egal ob Canon, Nikon, Sony oder was auch immer. Ich behaupte, man kann auch mit jedem Smartphone ein geiles Bild machen – dort dann zwar eingeschränkter aber vom Prinzip her muss es einfach nur irgendwie am Schluss das Bild raus kommen 🙂
reckordzeitstudio: Was ist deine Traumlinse? Also welche nutzt du meistens und welche würdest du dir gerne eines Tages zulegen?

Kehl Fotografie: Eine richtige Traumlinse habe ich eigentlich nicht. Ich nutze sehr oft das Sigma 24-70 2.8, weil es halt den größten Bereich abdeckt. Seit neustem habe ich mir das Sigma Art 35 1.4 gekauft, was ich seitdem zu 95% Outdoor nutze. Jetzt steht erstmal nichts mehr auf dem Plan – vllt. irgendwann mal noch das Sigma Art 50mm 1.4 aber sonst ist erstmal keine Linse in Sicht.

ElenaGruen_WEB

Fotograf: Kehl Fotografie

Model: Elena Model

reckordzeitstudio: Deinem Youtube-Kanal habe ich entnommen, dass du Adobe-Nutzer bist. Jetzt von Fotograf zu Fotograf – Lightroom? Photoshop? Beides? Und wieso diese Wahl?

Kehl Fotografie: Lightroom oder Photoshop.. Hmm… Also ich glaube ich könnte ohne Photoshop leben aber nicht ohne Lightroom 🙂 Ich nutze Lightroom sowohl als Katalog, Auswahl, Vorsortierung und Raw-Entwicklung. Meistens kommt der erste Look dann auch schon durch LR. Photoshop ist bei mir meist nurnoch Beautyretusche und evtl noch ein bisschen Feinschliff. Ich will aber mittlerweile immer weniger Photoshop machen. Mehr fotografieren, weniger Rechner 🙂

reckordzeitstudio: Mir kam zu Ohren, dass du ab kommendem Jahr ein neues Studio mit Lyonel eröffnest. Wie kam es zu dieser Zusammenarbeit und was können wir da in nächster Zukunft erwarten?

Kehl Fotografie: Genau, ab dem 01.01. werden Lyonel und ich unser Atelier in Frankfurt aufmachen. Wie es dazu kam ist eigentlich ganz einfach. Lyonel und ich sind einfach mitterlweile sehr gut befreundet, waren im September auch gemeinsam in Spanien im Urlaub und hatten schon diverse gemeinsame Projekte. Ich selbst wollte mich einfach vergrößern und mit Lyonel habe ich jemanden dabei, der genauso dafür lebt und brennt. Mir war es wichtig, dass es jemand ist der diese Leidenschaft teilt und das tut Lyonel zu 100%. Was zu erwarten ist, muss man Abwarten. Geplant ist einiges, dazu möchte ich aber erstmal noch nicht mehr verraten 🙂

SamiraLK_WEB

Fotograf: Kehl Fotografie

Model: Mrs. Gravedigger

reckordzeitstudio: Zu guter Letzt – hast du einen Tipp oder Rat für die Leser aus dem Bereich Bildbearbeitung, Fotografie oder Marketing?

Kehl Fotografie: Ein Tipp oder Rat. Ich glaube das wichtigste ist: Sucht euch Leute, die auch Bock auf Fotografie haben, tauscht euch aus, helft euch gegenseitig. Das Netzwerken und das Treffen mit anderen Begeisterten steht bei mir viel weiter Oben als fotografieren und Bildbeabreitung. So wird es nicht langweilig und man wird von anderen immer weiter motiviert. In der heutigen Zeit ist das Netzwerken durch die ganzen Events so leicht geworden, das sollte man unbedingt wahr nehmen!

reckordzeitstudio: Und nun hast du noch die Möglichkeit, allen Interessierten deine Arbeiten zu zeigen, unter welchen Links findet man dich?

Kehl Fotografie: Da meine Homepage grade komplett neu aufgesetzt und überarbeitet wird, ist es immer am Besten auf meiner Facebookseite vorbei zu schauen 🙂 Bei Facebook einfach nach „Kehl-Fotografie“ suchen. Wer sich weiterbilden will, Kostenlose Tutorials schauen möchte in Bereich Fotografie und Bildbearbeitung ist auf meinem Youtubekanal bestens aufgehoben. Auch hier einfach nach „Kehl-Fotografie“ suchen.

Danke dir für das nette Interview, freue mich über Feedback 🙂

HannaBdessous_WEB

Fotograf: Kehl Fotografie

Model: Hannah

reckordzeitstudio: Ich habe zu danken. Hat mir großen Spaß gemacht und ich habe sehr nützliche Informationen bekommen.

Tagesaktuelle Infos zu mir: reckordzeitstudio

Danke für dein Interesse, wir sehen uns 🙂

Frank

(reckordzeitstudio)

1914 Total 2 Heute

Share This: