Schwarz-Weiß in der Portraitfotografie (+ kostenlose Presets)

Hallo,

in diesem Blogbeitrag möchte ich dir 10 Bilder zeigen, die beweisen, dass schwarz-weiß nicht gleich schwarz-weiß ist.

Es gibt nämlich einen großen Unterschied, ob ein Bild Farb- oder Tonwertkontraste aufweist.

Übrigens: unten in diesem Beitrag gibt es 10 kostenlose schwarz-weiß-Presets geschenkt. (Für Photoshop UND Lightroom)

Hoher Farbkontrast:

04_rot-gruen

Aber geringer Tonwertkontrast

05_grau

Hier der Vergleich bei “einfacher Schwarz-Weiß-Umwandlung”

06_rot-gruen-grau

Im Vergleich dazu:

Geringer Farbkontrast
07_blau-blau

Hoher Tonwertkontras

t08_grau

 

Hier der Vergleich bei “einfacher Schwarz-Weiß-Umwandlung”

09_blau-blau-grau

 

Folgende 10 Bilder zeigen – wie du siehst – das gleiche Motiv, in 10 verschiedenen Entwicklungen.

Meine Bitte: Lade dir die 10 Lightroom-Presets kostenlos herunter und probiere sie mit deinen Portraits aus 🙂

Wenn du sie getestet hast, freue ich mich über einen Kommentar. Hier oder unter dem Download 😉

SW-Preset SW-Preset SW-Preset SW-Preset SW-Preset SW-Preset SW-Preset SW-Preset SW-Preset SW-Preset

 

Viel Spaß beim Nutzen der 10 Lightroom- und Photoshop- (Camera RAW) Presets.

 

HIER GEHTS ZUM DOWNLOAD (Lightroom)

HIER GEHTS ZUM DOWNLOAD (Photoshop)

 

Hier noch 2 Screenshots, wie du die Presets in Lightroom

lr-preset-import

bzw. Photoshop ACR importierst:

ps-preset-import

 

 

Du möchtest noch mehr Geschenke und regelmäßige Tipps rund um die Portrait-Fotografie?
Dann trage dich unten ein. Oder interessiert dich die Retusche-Technik “Frequenztrennung“?

Portrait-Fotografie ist deine Leidenschaft?
Gerne sende ich dir wöchentlich hochwertige Tipps rund um die Portrait-Fotografie!
Deine Daten werden vertraulich behandelt! Garantiert Spamfrei!
2996 Total 1 Heute

Share This:

4 Comments

  1. Hallo Frank, danke für den interessanten Beitrag. Ich entwickle von Anfang an in Capture One Pro (mittlerweile Version 9.x).
    Vielleicht testest Du ja mal diesen RAW-Konverter an und berichtest hier darüber?
    Würde mich freuen.

    Viele Grüße aus Nürnberg

    • Hallo Ulrich,
      aktuell habe ich nicht geplant mir Capture One anzuschaffen. Arbeite stattdessen grade an einem Training für Lightroom. Wenn das dann fertig ist, kann ich mal mit dem Gedanken spielen eine (mögliche) Alternative anzuschauen 🙂
      Sorry aber vielen Dank für dein Interesse und deine Anregung 🙂

      Gruß Frank

  2. Astrid Lange

    Okt. 04 2016 at 11:56

    Hallo Frank,

    ich habe gerade erst die Mail mit den Presets gesehen. Ich arbeite mit Photoshop Elements. Funktioniert das da auch?

    Viele Grüße Astrid

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*